Bring Schwung in die Website

Noch vor ein paar Jahren, stand WWW für „Welt Weites Warten“. Doch darauf hat heutzutage niemand mehr Lust!
Informationen müssen überall, schnell zur Verfügung stehen. Deshalb ist es unerlässlich, dass alle Inhalte Ihre Website innerhalb max. 3 Sekunden geladen sind – auch auf Mobilgeräten!

Website-Ladegeschwindigkeit als SEO-Faktor

Nicht nur Sie, sondern auch Google liebt es schnell

Google hat die Ladegeschwindigkeit einer Website zu einem Rankingfaktor erklärt! Spätestens jetzt sollten Sie sich um die Ladezeit Ihrer Website Gedanken machen und handeln, nicht zuletzt im Sinne Ihrer Interessenten.

Wenn Ihnen die Ladezeitoptimierung (PageSpeed) Ihrer Website am Herzen liegt, dann sind Sie bei uns richtig. Wir analysieren und implementieren die notwendigen Schritte in Ihre Website und bringen Sie damit ordentlich in Schwung. Indem wir die Ladezeit verbessern, steigern wir auch nachhaltig die Umwandlungen von Interessenten in Kunden oder Käufer (auch genannt Conversion-Rate).

Bei einer erfolgreichen Website kommt es darauf an, frei von technischen Fehlern zu sein, eine optimale Usability zu bieten und Sichtbarkeit im organischen Suchfeld von Suchmaschinen zu sein.

Kurze Wartezeiten sind ein wesentlicher Faktor für die Zufriedenheit Ihrer Besucher.

Google Update Mai - Core Web Vitals
Quelle: developers.google.com


Denn eine schnelle Ladezeit sorgt dafür, dass die Suchenden mit Googles Suchergebnissen zufriedener sind, als wenn Sie auf eine langsame Seite geleitet werden.

Für diejenigen, die Google Werbung schalten, lohnt es sich gleich doppelt die Ladezeit ihrer Website zu verbessern. Der Qualitätsfaktor Ihrer Google Anzeige (und somit auch die Kosten pro Klick) wird auch von der Ladezeit Ihrer Website beeinflusst.

Wir sorgen für eine saubere Umsetzung und überzeugen mit exzellenten Ergebnissen nach Maß, statt von der Stange.

VERSCHIEDENE MESS-STATIONEN

Nutzererfahrung der Webseite als Rankingfaktor

Google stellt mit „Core Web Vitals“ einheitliche Qualitätssignale bereit, die die Nutzererfahrung auf einer Webseite widerspiegeln.

Ladezeitoptimierung für WordPress

Weitere Web Vitals werden zwar nicht als „Core“ bezeichnet, aber beeinflussen Page Speed, welcher als Rankingfaktor gilt.

Wie schnell darf es sein?

Wir verbessern die Ladezeit Ihrer Website nach Maß

HOSTING

Verbesserung vom Speicher
  • GZIP-Komprimierung
  • HTTP2 & PHP 8
  • SSL-Zertifikat
  • Performanter Server

PROFI

Google optimierte Website
  • Schriften lokal laden
  • Bilderdateien komprimieren
  • Skripte optimiert laden
  • Datenbank bereinigen

EXPERTE

Konkurrenz einen Schritt voraus
  • CSS & JS minimieren
  • Sichtbaren Inhalten priorisieren
  • Schriftpakete optimieren
  • Plugins prüfen

Amazon, Google und auch andere haben den Einfluss der Ladezeit auf das Nutzerverhalten sehr ausführlich getestet:

“100 ms of extra load time caused a 1% drop in sales.”

Greg Linden, Amazon

“500 ms of extra load time caused 20% fewer searches.”

Marrissa Mayer, Google

“Trimming page size by 30%, resulted in 30% more map requests.”

Marrissa Mayer, Google

„Wenn eine Website schnell ist, ist das nicht nur für Nutzer, sondern auch für Suchmaschinen gut.“

Quelle: Matt Cutts

Häufig gestelle Fragen

Nein. Sofern Ihre Website mit WordPress erstellt wurde, können wir Ihre bestehende Website optimieren. Falls Sie ein anderes System verwenden, kommt es auf die Möglichkeiten drauf an, die ihr System zulässt. 

Diese Antwort lässt sich nicht pauschal beantworten. Da es immer auf den Inhalt der Website an. Wir holen immer das meiste aus Ihrer Website heraus, ohne dabei das Nutzerverhalten oder die SEO zu verschlechtern. Auf jeden Fall erzielen wir Ladezeiten unter 3 Sekunden.

Wollen Sie Ihre Kunden schneller zu sich bringen?
Wir zeigen Ihnen den schnellsten Weg!